Läuteordnung der Nordstemmer Kirchenglocken

Des Öfteren kommt die Frage auf, warum läuten die Glocken und wieso läutet es jetzt anders als am Wochenende. Es ist ganz einfach! Jede Kirchengemeinde hat ihre eigene Läuteordnung und mit den neuen Glocken der St. Johanniskirche Nordstemmen ist auch die alte Läuteordnung überarbeitet worden. Die Läuteordnung legt fest, zu welchem Anlass die Kirchenglocken wie und wann läuten. Ist beispielsweise jemand aus der evangelischen Kirchengemeinde Nordstemmen verstorben und findet eine öffentliche, christliche Trauerfeier statt, läuten die Glocken um 10.00, 10.15 und 10.30 Uhr jeweils 1 Schauer. Ein Schauer ist die Läutedauer von 5 Minuten. Wer interessiert ist, kann hier die neue Läuteordnung vom Juni 2020 weiter studieren. Viel Spaß dabei. Miriam Brandt

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.